Detailinformationen

Details 3. Etappe

Scheuchzers Wollgras
Scheuchzers Wollgras

Routencharakter und Schwierigkeit
Schwierigkeit T3
Schöne und gute Wege. Der Auf- und insbesondere der Abstieg von der Scatta Minoia sind steil und im Frühsommer ist Vorsicht geboten, wenn der Wanderweg noch teils schneebedeckt ist.

Zeit
7 ½ Stunden
Binn – Fäld 50 Minuten
Fäld – Freichi 1 ½ Stunden
Freichi – Binntalhütte 1 ½ Std
Binntalhütte – Albrunpass 25 Minuten
Albrunpass – Alpe Forno ¾ Stunden
Alpe Forno – Scatta Minoia 1 ¼ Stunden
Scatte Minoia – Rifugio Margaroli 1 Stunde

Ausgangspunkt
Binn, 1400 m. Busverbindung

Endpunkt
Lago und Alpe Vannino mit dem Rifugio Margaroli, 2194 m

Karten 1: 25‘000
Binntal 1270

Verpflegung unterwegs
Fäld, Binntalhütte; Einkaufen in Binn

Unterkünfte
Binntalhütte: http://www.cas-delemont.ch/index.php
Rifugio Margaroli: http://www.rifugiomargaroli.it/

Sehenswürdigkeiten
Dorf Binn, Weiler Fäld, Mineralienmuseum in Fäld, Auenlandschaft Oxefeld, Historischer Weg über den Albrunpass, Alpe Forno, Lago Vannino