Wanderweg Griespass

Der Wanderweg Mändeli - Abzweigung Griespass ist 2018 gesperrt.

Griessee und -gletscher, im Hintergrund Ofenhorn, Rothorn und Blinnenhorn
Griessee und -gletscher, im Hintergrund Ofenhorn, Rothorn und Blinnenhorn

Von der Sperrung des Wanderweg-Abschnitts sind die 6. und 7. Etappe betroffen. Details finden Sie auch unter den Etappen unter Aktuelles.

  • Der Wanderweg Mändeli – Abzweigung Griespass wurde 2017 wegen Steinschlaggefahr gesperrt.
  • Es sind 2 neue Wanderwege geplant, deren Realisierung beginnt 2018.
  • Der genaue Zeitpunkt der Eröffnung dieses Abschnitts ist noch nicht bekannt.
  • Davon sind die 6. und 7. Etappe der Tour Blinnenhorn betroffen. In der Routenbeschreibung sind bereits die neuen Wegabschnitte beschrieben

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der Webseite von Obergoms Tourismus:

6. Etappe: Variante 1. Rif. Claudio e Bruno - Blinnenhorn - Griespass - Ladstafel - Heimreise

Rifugio Claudio e Bruno – Blinnenhorn - Rifugio Claudio e Bruno – Piano dei Camosci – Griespass –Heimreise ab Haltestelle Ladstafel

  • Diese Variante kann 2018  nicht begangen werden.

7. Etappe: Capanna Corno Gries – Passo del Corno – Mändeli - Ladstafel – Ulrichen – Rückreise

  • Die Hauptroute der 7. Etappe der Tour Blinnenhorn kann 2018 nicht gegangen werden
  • Die 3. Variante der 7. Etappe kann 2018 nicht gegangen werden.

Sie können folgende Varianten benutzen:

1. Variante:
Capanna Corno Gries – Alpe Cruina – Nufenenpass - Aegina – Ulrichen – Rückreise
(mit einem kurzen Abschnitt auf der Nufenen-Passstrasse)

2. Variante:
Rifugio Città di Busto – Griespass - Passo del Corno - Alpe Cruina – Rückreise